Stars die wir promoten
Markus Pascal


Homepage: www.markuspascal.de
Fan-Club:
MySpace:

Top-Songs :
"Sommer"; "1000 mal Herzbeben"
"Bitte Halt mich"
"Die Sterne stehen gut"
"Ibiza"
"Liebling küss mich noch einmal"

Biografie:
Der Sänger Markus Pascal aus Dasing bei Augsburg mit dem unverwechselbaren Charme und seiner sympathischen jugendlichen Ausstrahlung hat sich bereits mit seiner 1. Single "Liebling küss mich noch einmal" in die Herzen der Frauen gesungen. Mit Talent und Stimme begeistert er jeden, der ihn live erleben kann. Ein junger und dynamischer Newcomer mit großen Ambitionen, seinen Weg im Show Biz zu gehen und zu schaffen. Begonnen hat bei Markus Pascal Gesangskarriere durch einen damaligen Jugendscherz auf einer Party, bei der er auf die Bühne gezwungen wurde. Kurz danach kam das Glück dazu und er landete seinen ersten TV-Auftritt beim "SAT.1-Morning-Star". Daraufhin folgten viele Auftritte, u.a. mit bekannten Künstlern aus der Szene, Ex-Schürzenjäger Willi Kröll und die Zillertaler Gipfelstürmer, Maria da Vinci vom Grand Prix der Volksmusik und und und.... Die 2. Single "Ibiza" wurde produziert, damit schaffte Markus Pascal den Einzug in die Top 25 der deutschen Diskotheken-Charts. Es folgte die 3.Single "Die Sterne stehen gut" und diese standen auch für den Interpreten gut: Die Single landete unter den Top 50 der deutschen Privat-Airplay-Charts. Im Dezember 2005 erschien sein erstes Album, eine weitere Single wurde im Januar 2006 mit dem Titel "Bitte halt mich" produziert, die schon nach der zweiten Woche den Platz 1 der Bayern 1 Schlagerparade erreichte und bei Radio OK-Bremen sofort auf Platz 3 schoss und sich dort 12 Wochen halten konnte. Im Juli 2006 wurde die nächste Single "1000 mal Herzbeben" nachgeschoben, mit der er sich erneut den Platz 1 der Bayern 1 Schlagerparade im August 2006 sichern konnte. Im April 2007 erschien die längst fällige Produktion "War das alles nur ein Spiel". Der Künstler ist reifer geworden mit ihm seine Stimme.
Jetzt 2008 der Partykracher – „Sommer“
"Sommer" ist das Ergebnis einer längeren kreativen Pause und soll den Künstler in der Sparte „moderne deutsche Musik“ etablieren. Ein Titel mit typischem Hitcharakter und dem Zeug der Sommerhit 2008 zu werden.

Label: